Nachrichten zum Thema Landespolitik

18.04.2016 in Landespolitik

Jahreshauptversammlung: Stimmung besser als das Ergebnis der Landtagswahl

 

Bei einer gut besuchten Jahreshauptversammlung war die Stimmung besser als das Wahlergebnis der Landtagswahl, das zu analysieren war. Vorsitzender Hans Zelt berichtete von einem erfolgreichen Vatertagstreffen in 2015 und forderte für 2016 zu engagiertem Helfen auf. Das gilt auch für das erfolgreiche Kinderferienprogramm, das seit Jahren schon mit „vollem Bus“ zum klettern in die Pfalz führt.

14.03.2016 in Landespolitik

Herzlichen Glückwunsch, Daniel Born!

 

Das Wahlergebnis ist für die SPD ein Schock. Umso mehr freut es uns, dass wir auch künftig in Stuttgart vertreten sind. Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in den Landtag, lieber Daniel Born!

15.02.2016 in Landespolitik

Innenminister Gall in Brühl: Sicherheit stärken

 

Der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall stand bei seinem Besuch in Brühl am Donnerstagabend auch für eine Diskussionsrunde zur Verfügung. Nach dem Eintrag ins Goldene Buch nahm er gemeinsam mit dem stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Hendrik Sessler in der „Ratsstube“ noch die Ehrung verdienter SPD-Mitglieder vor.

25.01.2016 in Landespolitik

Innenminister Reinhold Gall kommt nach Brühl

 

Am 11. Februar kommt Innenminister Reinhold Gall nach Brühl, um unseren Landtagskandidaten Daniel Born im Wahlkampf zu unterstützen. Es geht los um 19 Uhr in der Ratsstube, danach geht es um 19:30 Uhr weiter in der Festhalle. Herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam mit Ihnen möchten wir unsere Heimatgemeinde Brühl liebenswert erhalten, aber auch neue Entwicklungen nicht blockieren, sondern Brühl und Rohrhof zukunftsfest gestalten für Alt und Jung. Wir stehen mitten im Leben, ob als Angestellte oder Selbstständige, ob als Schüler oder Pensionär, ob als Familienmütter oder Großväter, viele von uns haben politische Erfahrung im Gemeinderat und wir sind sozial engagiert in Vereinen, freien Gruppen oder Kirchengemeinden.

Wir suchen konstruktiv im Gemeinderat nach Lösungen für die Aufgaben unserer Zeit: Für mehr Wohnungen, mehr Betreuungsplätze in Schule und Kita, für gerechte Steuern und Abgaben im Sinne der Allgemeinheit ohne Eigeninteressen zu verfolgen. Wir sind für vernünftige Konzepte aus der Verwaltung, die im Austausch im Gemeinderat und mit den Bürgerinnen und Bürgern weiter entwickelt und dann Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion