Das Team der SPD für Brühl-Rohrhof

Platz 1: Hans Hufnagel

Dipl.-Mathematiker
verheiratet, zwei erwachsene Kinder
Telefon 06202 / 78265
hans.hufnagel@spd-bruehl-rohrhof.de

Gemeinderat seit 1994 und Bürgermeisterstellvertreter seit 1999; Vorsitzender des SV Rohrhof, Mitglied im Orga-Team des Sommerfestes Rohrhof, der Brühl-Rohrhöfer Kerweborscht, des ASV Rohrhof und der Chorgemeinschaft Brühl.

„Mein Ziel ist es, die Zukunft der Gemeinde auf der Basis solider Finanzen konstruktiv zu gestalten und den Zusammenhalt und die Vielfalt in der Gemeinde für Jung und Alt sicherzustellen.“

 

Platz 2: Gabriele Rösch

Pfarramtssekretärin
zwei Kinder
gabriele.roesch@spd-bruehl-rohrhof.de

Gemeinderätin und stellvertr. Fraktionsvorsitzende, Mitglied im Förderkreis Dourtenga, Heimatverein, VDK, Kath. Frauengemeinschaft Rohrhof, Chorge- meinschaft Brühl/Baden, Frauensingkreis Brühl, Frauensingkreis Brühl, Deutsches Rotes Kreuz Brühl.

„Mehr Integration von älteren Menschen und Jugendlichen, dafür setzte ich mich in unserem familienfreundlichen Brühl ein.“

 

Platz 3: Roland Schnepf

Rechtsanwalt
verheiratet, eine Tochter
roland.schnepf@spd-bruehl-rohrhof.de

Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender

„Für mehr Sozialwohnungen in der Hand der Gemeinde. Für ein soziales Miteinander in der Hufeisengemeinde.“

 

Platz 4: Hans Zelt

Wirtschaftsingenieur
verheiratet, zwei Töchter
hans.zelt@spd-bruehl-rohrhof.de

Gemeinderat, SPD-Vorstandsmitglied, Mitglied im technischen Ausschuss und Zweckverband, Gründungsmitglied des Bu alós Country Club, Bogenschütze, Kerweborscht und Mitglied im Förderkreis Dourtenga.

„Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder gegen den Klimawandel - es müssen permanent und nachhaltig viele kleine, aber wichtige Schritte auf Gemeindeebene gemacht werden. Hieran würde ich gerne weiter arbeiten.“

 

Platz 5: Kirsten Rempp

Personalreferentin
verheiratet, zwei Kinder
kirsten.rempp@spd-bruehl-rohrhof.de

Mitglied im Reitverein Brühl, im Freundeskreis der Jahnschule sowie aktives Mitglied der KJG Theatergruppe, außerdem Elternbeirätin im Kindergarten St. Bernhard

„Bedarfsgerechte Betreuung und eine solide Bildung für unsere Kinder liegen mir besonders am Herzen. Durch mein eigenes ehrenamtliches Engagement weiß ich, wie wichtig es ist, Menschen hierfür zu gewinnen.“

 

Platz 6: Jürgen Meyer

Kaufmännischer Angestellter
verheiratet, zwei Söhne
rgen.meyer@spd-bruehl-rohrhof.de

2. Vorsitzender der Chorgemeinschaft Brühl, Mitglied FV Brühl, Frauensingkreis, AWO, Förderkreis Dourtenga, Freundeskreis Schillerschule

„Ich möchte mich für alle Belange der Brühl-Rohrhofer Mitbürger – Neu und Alt – einsetzen.“

 

Platz 7: Selcuk Gök

Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen
selcuk.goek@spd-bruehl-rohrhof.de

Stellvertretender SPD-Vorsitzender, Mitglied der Jusos, ehemaliger Trainer der A-Jugend des FV Brühl

„Ich möchte das Miteinander von Jung und Alt fördern, für eine gemeinsame Lösung arbeiten, wie zum Beispiel der Treffpunkt der Jugend an der Halfpipe.“

 

Platz 8: Pascal Wasow

Sozialpädagoge
pascal.wasow@spd-bruehl-rohrhof.de

Mitglied im FV Brühl

„Am Herzen liegt mir, die Zukunft unserer Gemeinde schon heute mit dem Blick auf morgen mitgestalten zu können. Als junger Mensch gilt es, frischen Wind in den Gemeinderat zu bringen“.

 

Platz 9: Steven Smith

Personalreferent und Betriebsrat
verheiatet, ein Kind
steven.smith@spd-bruehl-rohrhof.de

Leiter der KjG-Theatergruppe Brühl/Rohrhof, Mitglied im TV Brühl

„Das Leben in Brühl muss für alle Generationen attraktiv sein: Für junge Familien wünsche ich mir eine kostenlose Ganztagsbetreuung, für Senioren vielfältige Freizeitangebote – und für uns alle ein respektvolles, nachbarschaftliches Miteinander.“

 

Platz 10: Bettina Möltgen

Friseurin
verheiratet, ein Sohn
bettina.moeltgen@spd-bruehl-rohrhof.de

Jugendarbeit beim beim Karnevalverein Kollerkrotten Brühl, zweimal Prinzessin, Gardeministerin, Betreuerin, Brauchtumspflege in der Fasenacht liegt mir sehr am Herzen.

„Ehrenamtliches Engagement ist der unverzichtbare Baustein mit dem wir die Gegenwart sinnvoll gestalten können.“

 

Platz 11: Alexander Triebskorn

Groß- und Außenhandelskaufmann
alexander.triebskorn@spd-bruehl-rohrhof.de

Vereinsmitglied bei den Rohrhöfer Göggel, Mitglied im Organisationsteam des Rohrhofer Sommerfest

„Im Herzen Brühler! Als Ur-Brühler Bürger möchte ich mich für die Belange aller Einwohner stark machen.“

 

Platz 12: Irene Dann

Friseurmeisterin
ein Kind
irene.dann@spd-bruehl-rohrhof.de

„Für die Interessen der kleinen Selbstständigen in Brühl und Rohrhof, damit die Geschäftswelt vor Ort und wohnungsnah erhalten bleibt.“

 

Platz 13: Thomas Stauffer

Augenoptiker
verheiratet, zwei Kinder
thomas.stauffer@spd-bruehl-rohrhof.de

Mitglied in Brühl-Rohrhöfer Sportvereinen und versch. Umweltverbänden, Beisitzer im Förderkreis Dourtenga

„Im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit das Gute bewahren – positive notwendige Veränderungen voranbringen“

 

Platz 14: Volker Lutz

Bäckermeister
verheiratet, drei Kinder
volker.lutz@spd-bruehl-rohrhof.de

„Wir brauchen auch Geschäfte am Ort, dafür setze ich mich als Selbstständiger ein. Die Erfahrungen aus meiner berufichen Tätigkeit möchte ich einbringen. Mir ist es auch wichtig die Jugend zu verstehen und die ältere Generation nicht zu überhören.“

 

Platz 15: Margitta Gehring

Verwaltungsangestellte, Personalrat, Caritas Schwetzingen
margitta.gehring@spd-bruehl-rohrhof.de

„Für das soziale Miteinander im Betrieb setze ich mich ein und will das auch in meiner Heimatgemeinde tun.“

 

Platz 16: Ekkehard Spindler

Kaufmännischer Angestellter i. R.
verheiratet, ein Kind
ekkehart.spindler@spd-bruehl-rohrhof.de

Kirchenmusiker, ehremamtlich in der evang. Jugendarbeit und als Organist tätig

„Ich möchte mich für ehrenamtliches Engagement und für die Belange der Kinder- und Jugendarbeit einsetzen.“

 

Platz 17: Gerrit Jürgensen

Maschinenführer
gerrit.juergensen@spd-bruehl-rohrhof.de

Ehemaliger Jugendgemeinderat

„Vor allem gilt mein Engagement der Förderung von Schulen / Kindergärten und den Spielplätzen. Junge Familien und die Verkehrssituation (z. B. sicherer Schulweg, verkehrsberuhigte Bereiche) in Brühl und Rohrhof liegen mir besonders am Herzen.“

 

Platz 18: Reinhard Baumann

Versicherungskaufmann
verheiratet, ein Kind
reinhard.baumann@spd-bruehl-rohrhof.de

2. Vorsitzender der SG Brühl, Sport- und Böllerschütze

„Ich setze mich vorrangig für die Möglichkeit der Ganztagesbetreuung von Kindern sowie für ein Freizeit- und Versorgungsangebot für die ältere Bevölkerung ein. Ebenso liegt mir die Vereinsförderung am Herzen.“

 

Platz 19: Manfred Weik

Bankkaufmann
verheiratet, zwei Kinder und zwei Enkel
manfred.weik@spd-bruehl-rohrhof.de

Sportkegler

„Als langjähriger Zweigstellenleiter der Volksbank Brühl weiß ich, dass ich in eine lebendige, lebenswerte Gemeinde gezogen bin. Mein Leitspruch war immer: Nicht das Machbare finanzieren, sondern das Finanzierbare machen!“

 

Platz 20: Hanne Müller

Lehrerin i. R.
verheiratet, zwei Söhne, sechs Enkelkinder
hanne.mueller@spd-bruehl-rohrhof.de

„Als ehemalige langjährige Lehrerin an der Marion-Dönho -Realschule Brühl / Ketsch ist mir die Unterstützung junger Familien hinsichtlich der schulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen ein großes Anliegen.“

 

Platz 21: Karl Benz

Studienrat
verheiratet, eine Tochter
karl.benz@spd-bruehl-rohrhof.de

SPD-Mitglied seit mehr als 25 Jahren, Mitglied im Musikverein Brühl seit mehr als 50 Jahren, Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Personalrat

„Erhalt und Ausbau des Kultur- und Bildungsangebotes. Unabhängigkeit der Bildung und Zugang zu dieser, unabhängig von der Herkunft, um die Gesellschaft und Kultur zu stärken.“

 

Platz 22: Herbert Semsch

Außendiensttechniker i. R.
zwei erwachsene Kinder
Telefon 06202 / 74718
herbert.semsch@spd-bruehl-rohrhof.de

Ehemaliger Gemeinderat

„Ein funktionierendes Miteinander ist Grundvoraussetzung für eine intakte Gesellschaft.“

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam mit Ihnen möchten wir unsere Heimatgemeinde Brühl liebenswert erhalten, aber auch neue Entwicklungen nicht blockieren, sondern Brühl und Rohrhof zukunftsfest gestalten für Alt und Jung. Wir stehen mitten im Leben, ob als Angestellte oder Selbstständige, ob als Schüler oder Pensionär, ob als Familienmütter oder Großväter, viele von uns haben politische Erfahrung im Gemeinderat und wir sind sozial engagiert in Vereinen, freien Gruppen oder Kirchengemeinden.

Wir suchen konstruktiv im Gemeinderat nach Lösungen für die Aufgaben unserer Zeit: Für mehr Wohnungen, mehr Betreuungsplätze in Schule und Kita, für gerechte Steuern und Abgaben im Sinne der Allgemeinheit ohne Eigeninteressen zu verfolgen. Wir sind für vernünftige Konzepte aus der Verwaltung, die im Austausch im Gemeinderat und mit den Bürgerinnen und Bürgern weiter entwickelt und dann Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion