Vorankündigung: Nikolausmarkt der SPD

Veröffentlicht am 04.12.2013 in Veranstaltungen

Gemäß dem Motto „Alle Jahre wieder – aber dieses Jahr nicht wie die Jahre zuvor“ lädt der SPD Ortsverein Brühl-Rohrhof am kommenden zweiten Adventssonntag, dem 8. Dezember, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in die Brühler Festhalle zum Nikolausmarkt ein. Mit Blick auf Zeitgeist und aktuelle Trends – Bastelmessen boomen derzeit – wartet der Ortsverein in diesem Jahr mit einem neuen Konzept auf. Wunsch des veranstaltenden Teams war es die Besucher der Hobbyausstellung stärker aktiv in den Markt einzubinden.

„In einer Zeit, in der immer mehr maschinell produzierte Massenwaren aus Billigproduktions- bzw. Niedriglohnländern die Regale der Geschäfte füllen, ist es für viele Menschen wichtiger denn je sich selbst auszuprobieren, ihre Kreativität im Hobby auszuleben, manuelle Fertigkeiten zu erwerben und an Glas, Holz, Stoff, Metall oder Papier selbst Hand anzulegen“, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zelt.

Dementsprechend bieten verschiedene Mitmach-Aktionen und Workshops, angeboten von den Ausstellern und von den Veranstaltern, den großen und kleinen Besuchern die Gelegenheit selbst aktiv zu werden und das eine oder andere Kunsthandwerk begreifend zu erfahren, sei es beispielsweise die Brandmalerei oder das Kerzenmarmorieren.

Im Sinne von „Make and Take“ können ab 11.00 Uhr unter fachkundiger Anleitung von Ausstellerin Pia Dobrotka in der Kartenwerkstatt ganz persönliche und originelle Kartenunikate mit Kleber und Stempel aus Designerpapier und Karton gezaubert werden.

Naschkatzen und kleine Zuckerbäcker kommen ab 13.00 Uhr auf ihre Kalorien, wenn die Weihnachtsbäckerei gemäß dem Motto „Bake and Take“ zum Plätzchenbacken einlädt. Was wäre ein Nikolausmarkt ohne Nikolaus. Der Mann im roten Mantel schaut um 15.00 Uhr vorbei und hat für die braven Kinder eine kleine Überraschung dabei. Die großen Besucher können unterdessen ihr Glück bei der Tombola versuchen, die unter anderem mit attraktiven e-books lockt. Der Ortsverein möchte damit auf die neue digitale Medienausleihe der Brühler Gemeindebücherei aufmerksam machen.

Wer noch auf der Suche nach einer „Kleinigkeit“ fürs Fest ist, kommt hier auf seine Kosten. Neben kuscheligem Selbstgestricktem und -gehäkeltem, dekorativen Ton- und Glasarbeiten und anderem weihnachtlichen Schmuckwerk vielfältigster Art, können auch süße, scharfe und saure Gaumenfreuden mit nach Hause genommen werden. Für das leibliche Wohl vor Ort ist bestens gesorgt. Glühwein, Kaffee und hausgemachter Kuchen verheißen bei weihnachtlichen Klängen Stärkung.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam mit Ihnen möchten wir unsere Heimatgemeinde Brühl liebenswert erhalten, aber auch neue Entwicklungen nicht blockieren, sondern Brühl und Rohrhof zukunftsfest gestalten für Alt und Jung. Wir stehen mitten im Leben, ob als Angestellte oder Selbstständige, ob als Schüler oder Pensionär, ob als Familienmütter oder Großväter, viele von uns haben politische Erfahrung im Gemeinderat und wir sind sozial engagiert in Vereinen, freien Gruppen oder Kirchengemeinden.

Wir suchen konstruktiv im Gemeinderat nach Lösungen für die Aufgaben unserer Zeit: Für mehr Wohnungen, mehr Betreuungsplätze in Schule und Kita, für gerechte Steuern und Abgaben im Sinne der Allgemeinheit ohne Eigeninteressen zu verfolgen. Wir sind für vernünftige Konzepte aus der Verwaltung, die im Austausch im Gemeinderat und mit den Bürgerinnen und Bürgern weiter entwickelt und dann Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion