Willkommen bei der SPD Brühl-Rohrhof!

Der SPD Ortsverein Brühl-Rohrhof heißt Sie herzlich willkommen auf seinen Internetseiten.

Wir bieten Ihnen damit einen Einblick in Strukturen und Arbeit der ältesten Brühler Partei, welche im Jahre 1909 erstmalig urkundlich erwähnt wurde.

Ihr Hendrik Sessler
Vorsitzender

 

11.07.2016 in Pressemitteilungen

Über die Zukunft der Rohrhofschule ist das letzte Wort noch nicht gesprochen

 

In der vergangenen Woche wurde über Pläne berichtet, die in letzter Konsequenz bedeuten, dass die Rohrhofschule geschlossen werden soll und die wohl zu Recht zur Verunsicherung der Bevölkerung und speziell bei Schülern und Lehrern führten. Die Sozialdemokraten möchten, dass die Rohrhofschule erhalten bleibt, solange dies von Schülern und Eltern gewünscht ist.

18.04.2016 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung: Stimmung besser als das Ergebnis der Landtagswahl

 

Bei einer gut besuchten Jahreshauptversammlung war die Stimmung besser als das Wahlergebnis der Landtagswahl, das zu analysieren war. Vorsitzender Hans Zelt berichtete von einem erfolgreichen Vatertagstreffen in 2015 und forderte für 2016 zu engagiertem Helfen auf. Das gilt auch für das erfolgreiche Kinderferienprogramm, das seit Jahren schon mit „vollem Bus“ zum klettern in die Pfalz führt.

08.12.2017 in Wahlkreis von Daniel Born

Finanzpolitischer Sprecher Peter Hofelich zu Gast bei Daniel Born

 
der kritischen Betrachtung des grün-schwarzen Haushalts lauschten die Anwesenden gebannt

Auf Einladung von Daniel Born war der finanzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Peter Hofelich zu Gast in Oftersheim. Die Schwetzinger Zeitung berichtete ausführlich.

Oftersheim. Am Nachmittag ging es zunächst zur Betriebsbesichtigung bei der Firma s-quadrat-konzepte in die Oftersheimer Hardtwaldsiedlung. In Begleitung der SPD-Gemeinderäte Jens Rüttinger, Werner Kerschgens und dem Alt-Gemeinderat Gerhard Wenner, ließ man sich den Betrieb zeigen und das innovative Konzept der Firma vorstellen.

Nach einem knapp 2-stündigen Austausch war man sich einig, dass jede Zeit ihre Herausforderungen hat und einem nicht bange sein muss, wenn Menschen in der Lage sind, Antworten darauf zu finden. "Bei aller Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 darf man dabei aber nicht die Menschen vergessen, die dafür nötig sind. So sind uns alle Mitarbeiter wichtig, insbesondere aber die Auszubildenden", sagte Simon Stelgens und stieß damit bei seinen sozialdemokratischen Gästen auf breite Zustimmung.

„Wir haben hier im Wahlkreis tolle Betriebe mit einer prägnanten Marktstellung und einem starken Arbeits- und Ausbildungsplätzeangebot. Das zeige ich immer wieder gerne Besuchern unserer Region.“ so Daniel Born nach dem Vor-Ort-Termin.

 

01.12.2017 in Wahlkreis von Daniel Born

Daniel Born MdL auf Schulbesuch: „Ganztagesangebot eröffnet Kindern, Eltern und Schule gute Perspektiven"

 
Der Lesepate freut sich über gebannte Zuhörer

Mit einem „guten Morgen, Herr Bader“ begrüßen die gut gelaunten Kinder ihren Schulleiter. Aber auch der Gast aus der Landespolitik wird sofort herzlich empfangen.

Schwetzingen. Viele Fragen brennen den jungen Gesprächspartnern unter den Nägeln: wer ist Ihr größter politischer Konkurrent, von welcher Partei sind Sie, wie heißt das Buch, aus dem Sie uns heute vorlesen? Der Reihe nach können dann tatsächlich alle wichtigen Themen angesprochen werden, wobei der Bildungspolitiker sich freut, wie gut die Fünftklässler sich mit Fragen des Klimawandels, der Ozonschicht, aber auch in Geographie auskennen. „Hier könnte Donald Trump noch einiges lernen“ kommentiert der Landtagsabgeordnete im späteren Gespräch und merkt augenzwinkernd an: „zum Glück bin ich auch Mitglied des Umweltausschusses, so dass ich hoffe, ein guter Gesprächspartner für die Kinder gewesen zu sein“.

Unser Bürgermeister

Bürgermeister für Brühl und Rohrhof - Ralf Göck

Für den Erhalt der Rohrhofschule

Facebook